Zwei Wuppertaler spenden 864 Euro für das Kinderhospiz Burgholz

864 Euro für das Kinder- und Jugendhospiz Burgholz : Hospiz-Spende statt Geschenke

Seit drei Jahren wünschen sich die beiden Wuppertaler Jörn Beiten und Sascha Bergmann keine Geschenke zum Geburtstag, sondern feiern eine Party zugunsten des Kinder-und Jugendhospizes Burgholz.

Knapp 80 Gäste erschienen vergangenes Wochenende zu ihrem Sommerfest und brachten 865 Euro zusammen. „Wir haben alles, was wir brauchen, deshalb wollen wir etwas von unserem Glück weitergeben“, so Jörn Beiten. Insgesamt 2.185 Euro haben die beiden in den letzten drei Jahren gesammelt. Am morgigen Sonntag, 30. Juni, feiert das Kinderhospiz ab 11 Uhr an der Kaisereiche 105 Tag der offenen Tür und lädt zu Besichtigungen und buntem Programm ein.

Mehr von Wuppertaler Rundschau