Die Rundschau-Chronik 2016: X wie X-mal verschoben

Die Rundschau-Chronik 2016 : X wie X-mal verschoben

Ursprünglich war der Neustart des Museumscafés unter dem Namen "Muluru" (Museum Lunch Room) für Mitte April angekündigt — passend zum Start der Cragg-Retrospektive. Daraus wurde nichts. Ebenso wenig wie aus den weiteren Eröffnungsterminen.

Der neue Betreiber Marcel Thomas hatte den Renovierungs-Aufwand unterschätzt, und um die Kommunikation zwischen ihm und dem Gebäudemanagement war es irgendwie auch nicht zum Besten bestellt. Und so blieben die Lichter am Turmhof weit mehr als ein Jahr aus.

Seit dem 29. November aber können Besucher des Von der Heydt-Museums — und andere Gäste — zumindest wieder Kaffee und Kuchen im "Muluru" bekommen. Ende Januar soll dann auch die Küche in Betrieb genommen werden ...

Mehr von Wuppertaler Rundschau