1. Lokales

Wuppertaler Laurentiusempfang im Zeichen Johann Gregor Breuers

Katholische Kirche in Wuppertal : Laurentiusempfang im Zeichen Johann Gregor Breuers

Der traditionelle Laurentiusempfang des Wuppertaler Katholikenrates findet in diesem Jahr am 20. August 2021 (Freitag) rund um die Basilika St. Laurentius statt. In diesem Jahr verbindet er sich mit dem Jubiläumsjahr für Johann Gregor Breuer.

Am 26. November 2021 jährt sich zum 200. Mal der Geburtstag des insbesondere in Elberfeld tätig gewesenen Pädagogen. „Sein Vorbild als engagierter Christ und Netzwerker geben Anstöße für unsere heutigen Möglichkeiten des Christseins und der eigenen Reflexion“, so der Wuppertaler Katholikenrat.

Unter Auflagen beginnt das Fest mit einem Abendgottesdienst und der Entzündung der Stadtkerze durch Oberbürgermeister Prof. Dr. Uwe Schneidewind um 18 Uhr. Im Anschluss wird der Abend mit Festbeiträgen fortgesetzt. Den Auftakt zur Begrüßung macht Gerlinde Geisler vom Katholikenrat. Als Festredner konnte Professor Dr. Thomas Sternberg (Präsident des Zentralkomitees der deutschen Katholiken gewonnen werden. Grußworte wird es von Tim Kurzbach (Vorsitzender des Diözesanrates der Katholiken im Erzbistum Köln) und Martin Rose (Vorsitzender des Diözesanvorstandes des Kolping-Diözesanverbandes Köln geben). Es folgt ein gesellige Ausklang im Pfarrgarten der Gemeinde St. Laurentius. Verbindliche Anmeldungen sind vorausgesetzt.

Anlässlich des aktuell laufenden Jubiläumsjahres  ist die neu aufgelegte Homepage www.200jahrebreuer.de bzw. www.johann-gregor-breuer.de ab sofort online. Sie wird regelmäßig aktualisiert. Johann Gregor Breuer (1821-1897) zählt zu den bedeutendsten Persönlichkeiten Wuppertals. Sein Engagement als Pädagoge, Christ und Netzwerker machten ihn zu einem sozialpädagogischen Visionär im sozialen Brennpunkt Elberfeld im 19. Jahrhundert. Seiner Zeit voraus gab er vom christlichen Elternhaus geprägt pragmatische Antworten auf soziale und kirchliche Fragen. Breuer schaffte es durch die Gründung diverser kirchlich sozialer Vereine, eine ausgleichende Grundlage zu schaffen. Nicht wenige haben bis heute Bestand.

Die aktualisierte Version der Breuer-Homepage soll einen detaillierten Überblick über das Leben und Wirken dieser besonderen Persönlichkeit der Wuppertaler Geschichte geben. Außerdem gibt es Informationen zu Kooperationspartnern, Sponsoren, Veranstaltungen und Aktionen des Breuerjahres 2020/21 sowie umfangreiche Medienbeiträge.