1. Lokales

Vater bei Verpuffung in Wuppertal schwer verletzt​

Westkotter Straße : Vater bei Verpuffung schwer verletzt

Bei einer Verpuffung in einem Wohngebäude an der Westkotter Straße hat sich ein Vater am Donnerstagabend (8. September 2022) schwere Brandverletzungen zugezogen. Auch sein anderthalb Jahre altes Kind muss behandelt werden.

Nach ersten Erkenntnissen wollte der 36-Jährige mit Hilfe eines Gaskochers Milch erhitzen. Die Verpuffung sei möglicherweise durch einen unsachgemäßen Umgang mit dem Gerät ausgelöst worden, teilte die Feuerwehr mit. Sie war um kurz nach 22 Uhr alarmiert worden. (Bilder:)

Der Vater wurde – begleitet von einem Notarzt – in eine Spezialklinik nach Bochum gebracht, das Kleinkind in ein Wuppertaler Krankenhaus. Im Einsatz waren der Löschzug Barmen, das Löschfahrzeug Elberfeld und der Einsatzleitwagen B der Berufsfeuerwehr sowie mehrere Sonderfahrzeuge. Die Höhe des Sachschadens ist noch nicht bekannt.