1. Lokales

Überfall auf der Wuppertaler Nordbahntrasse

Barmen : Überfall auf der Nordbahntrasse

Zwei 17-Jährige sind am Samstag (22. Februar 2020) gegen 00:05 Uhr auf der Wuppertaler Nordbahntrasse im Bereich der Rudolfstraße überfallen worden.

Nach Angaben der Polizei wurden die beiden „von einer sechsköpfigen südländischen Personengruppe zur Herausgabe von Bargeld aufgefordert“. Während einer der beiden flüchten konnte, wurde sein Begleiter von einem der Täter mit einer revolverartigen Pistole (vermutlich Kunststoff) bedroht. Die Beute betrug sieben Euro. Die Gruppe flüchtete danach in Richtung Alter Markt. Eine Fahndung verlief negativ.

Der Haupttäter wird wie folgt beschrieben werden: etwa 18 Jahre alt, „südländisches Aussehen“, dunkler 3-Tage-Bart, bekleidet mit roter Hose der Marke „Hugo Boss“, schwarzer Pulli mit goldener Aufschrift „Hugo Boss“, dunkle Jacke. Zeugen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 0202 / 284-0 bei der Polizei zu melden.