1. Lokales

S7: Langer Ausfall zwischen Wuppertal und Remscheid

ÖPNV im Bergischen Land : S7: Langer Ausfall zwischen Wuppertal und Remscheid

Die S-Bahn-Linie 7 ist zwischen dem Wuppertaler und dem Remscheider Hauptbahnhof in beiden Richtungen zunächst bis zum 25. Juli 2021 eingestellt. Grund sind „Fahrzeugstörungen“. Als Ersatz verkehren seit Montag (5. Juli 2021) Busse.

Der private Streckenbetreiber „Abellio“ hatte Ende Juni von einem außergewöhnlich hohen Radsatzverschleiß berichtet. Mehrere der neun Fahrzeuge könnten zurzeit nicht eingesetzt werden, auch eine komplette Stilllegung sei nicht auszuschließen, hieß es. Zahlreiche Parteien hatten danach das Land aufgefordert, den für Pendlerinnen und Pendler wichtigen Bahnbetrieb aufrechtzuerhalten.

Der Bus-Ersatzverkehr startet in Oberbarmen und hält an jedem Bahnhof auf der Strecke. Fahrgäste mit dem Ziel in Wuppertaler Hauptbahnhof können ab Oberbarmen die Züge der S8 oder S9 nutzen. Zwischen dem Remscheider und Solinger Hauptbahnhof und umgekehrt finden alle Regelzugfahrten im 20-Minuten Takt statt. Für Fahrten von und nach Düsseldorf wird die S1 empohlen, die zurzeit baustellenbedingt eine andere Taktung als gewohnt hat.