1. Lokales

Wuppertaler Fotopreis: Monumentales Siegerbild

Wuppertaler Fotopreis : Monumentales Siegerbild

Mit diesem eindrucksvollen Bild, das im Rahmen der "KulturTrasse 2017" im Tanztunnel Dorrenberg entstand und eine Lichtprojektion von Gregor Eisenmann festhält, schaffte es Sven Pacher auf den dritten Platz beim Wuppertaler Fotopreis 2018.

Urteil der Jury des von der Rundschau gemeinsam mit der Volksbank im Bergischen Land und der Druckerei Ley + Wiegandt initiierten Wettbewerbs (Thema diesmal: "Mein Viertel"): "Die Nordbahntrasse prägt die an sie angrenzenden Quartiere in vieler Hinsicht neu und ist zugleich verbindendes Element zwischen Ihnen — zum Beispiel bei der Kulturtrasse Wuppertal, wo sich unsere Stadt in Kunst-Aktionen farbig und vielversprechend inszeniert. Die Kraft der Farben bei der Videoprojektion auf die Tunnelwand gibt dieser Rolle der Trasse quasi monumental Gestalt."

 Sven Pacher.
Sven Pacher. Foto: Wuppertaler Rundschau / Max Höllwarth

Sven Pachers Foto bildet zusammen mit elf weiteren Siegermotiven den Fotopreis-Kalender 2019. Er ist für 12,90 Euro bei Rundschau Reisen am Werth 94 in Barmen, bei Top Reisen in der oberen Etage der Elberfelder Rathaus Galerie und bei Wuppertal-Marketing am Kirchplatz in der Elberfelder City zu haben.