1. Lokales

Kerzenleuchten für verstorbene Kinder auch in Wuppertal

Für verstorbene Kinder : Weltweites Kerzenleuchten auch in Wuppertal

An jedem zweiten Dezember-Sonntag eines Jahres findet das „Worldwide Candle Lighting“ statt. Weltweit um 19 Uhr gedenken dann verwaiste Eltern und ihre Familien gemeinsam ihrer verstorbenen Kinder, indem sie Kerzen entzünden und in die Fenster stellen – auch in Wuppertal.

Durch die Zeitzonenverschiebung in den einzelnen Ländern entsteht in dieser Nacht ein Lichtermeer entstehen, das die Erde ummantelt. Es ist ein Signal der liebevollen Erinnerung, der lichtvollen Hoffnung und der gelebten Solidarität für die verstorbenen und still geborenen Kinder.

Die Bethanien-Sternenkinderambulanz Wuppertal, das Bergische Kinder- und Jugendhospiz Burgholz, der Kinder- und Jugendhospizdienst des Caritasverbandes, das Agaplesion Bethesda Krankenhaus, das Helios Klinikum, die DRK Schwesternschaft und der Kinderkrankenpflegedienst Jakim laden für Sonntag (10. Dezember 2023) um 18 Uhr in die City-Kirche Elberfeld (Kirchplatz 1) ein. Sie entzünden im Rahmen eines besonderen ökumenischen Gottesdienstes als Zeichen der Solidarität mit den Familien ein Licht für verstorbene Kinder.