Saisonende im Freibad Mählersbeck: Hohe Einnahmen, keine Unfälle

Saisonende im Freibad Mählersbeck : Hohe Einnahmen, keine Unfälle

Das Wuppertaler Freibad Mählersbeck hat die Saison finanziell erfolgreich beendet. "Insgesamt haben rund 47.000 zahlende Besucher 93.848 Euro Eintritt bezahlt. Das ist eine 30-prozentige Steigerung zum Vorjahr", teilte das Sport- und Bäderamt am Mittwoch (2.

September 2015) mit.

"Obwohl die Preise gleich geblieben waren, ist das auch im Vergleich der letzten fünf Jahre das beste Ergebnis. Diese tollen Zahlen verdankt das Bad zum einen dem überwiegend guten Sommer. Doch durften auch zum ersten Mal seit vielen Jahren wieder vier Saisonkräfte eingestellt werden. Das Bad musste deshalb in diesem Sommer kein einziges Mal geschlossen bleiben", heißt es aus dem Rathaus.

Ebenso erfreulich: Es gab keinen einzigen Badeunfall oder andere Probleme.

Mehr von Wuppertaler Rundschau