Märkische Straße: Gebäude gesichert

Märkische Straße: Gebäude gesichert

Die Märkische Straße ist am Mittwochmittag (2. September 2015) wieder für den Verkehr freigegeben worden. Die Sicherungsarbeiten an dem leer stehenden Fachwerkgebäude, das einzustürzen drohte, sind abgeschlossen.

Zuvor hatte der Eigentümer ein Bauunternehmen mit den Arbeiten beauftragt. Nach einer Abnahme und Bestätigung durch den ebenfalls vom Eigentümer beauftragten Statiker hob die Stadt die Sperrung auf.

Am Sonntagabend war ein Teil der Gebäudefassade eingestürzt. Weil die Gefahr bestand, dass bei weiteren Einstürzen Gebäudeteile bis auf die Straße fliegen, hatte die Stadt die Märkische Straße zur Sicherung für Fahrzeuge und Fußgänger komplett gesperrt.

Mehr von Wuppertaler Rundschau