1. Lokales

Wuppertaler Rundschau: Evakuierung: Wichtiger Hinweis!

Wuppertaler Rundschau : Evakuierung: Wichtiger Hinweis!

Auch die Wuppertaler Rundschau könnte am Donnerstag (26. April 2018) an ihrem Verlagssitz am Johannisberg 7 von der Evakuierungsaktion betroffen sein. Dies ist der Fall, falls es sich an der Schloßbleiche wirklich um eine Fliegerbombe handelt.

Sollte der Kampfmittelräumdienst am Donnerstagvormittag eine Räumung in einem 250-Meter-Radius zur Fundstelle anordnen, ist eine Anzeigenannahme nur sehr eingeschränkt möglich.

Kundinnen und Kunden, die ein Inserat für die Ausgabe am Samstag (28. April) aufgeben wollen, werden gebeten, sich möglichst schon am Mittwoch bei uns zu melden. Am Donnerstag empfiehlt sich im Fall der Fälle vor allem die Kontaktaufnahme per E-Mail unter anzeigen@wuppertaler-rundschau.de

Wichtiger Hinweis: Für die Rundschau-Ausgabe am Mittwoch (2. Mai 2018) ist wegen der Mai-Feiertags der Annahmeschluss bereits am Freitag (27. April) um 14 Uhr.