Demo gegen Rassismus und Hetze Klares Zeichen für die Talvielfalt

Wuppertal · Mehrere hundert Menschen haben am Samstagnachmittag (29. Februar 2020) in der Elberfelder Innenstadt gegen Rassismus, Hetze und Gewalt sowie für ein Miteinander der Nationen und Kulturen demonstriert.

 Vor dem Hauptbahnhof startete die Kundgebung.

Vor dem Hauptbahnhof startete die Kundgebung.

Foto: Christoph Petersen

Zu den Teilnehmern gehörten Oberbürgermeister Andreas Mucke und der Bundestagsabgeordnete Helge Lindh. Aufgerufen hatten zahlreiche Organisationen und Institutionen. Nach der Kundgebung auf dem Platz vor dem Hauptbahnhof setzte sich der Zug durch die Elberfelder Innenstadt in Bewegung.

Die Bilder:

Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort