1. Lokales

Dachgeschosswohnung brannte in Wuppertal-Barmen komplett aus

Barmen : Dachgeschosswohnung brannte komplett aus

In der Carnaper Straße hat es am Sonntag (19. September 2021) ab 2:30 Uhr in einer Dachgeschosswohnung eines Mehrfamilienhauses gebrannt. Das Feuer griff auf den darüber liegenden Spitzboden über.

Die Bewohnerinnen und Bewohner wurden ins Freie gebracht und während der Löscharbeiten in einem Bus der WSW betreut. Ein Mieter musste durch die Stadt Wuppertal in einer Notunterkunft untergebracht werden, alle anderen konnten später zurückkehren. Aus der Brandwohnung wurden zwei Zwergkaninchen gerettet. (Bilder:)

Mit einem Löschangriff über die Drehleiter sowie den Treppenraum brachten die Einsatzkräfte das Geschehen schnell unter Kontrolle. Die Brandwohnung wurde dennoch komplett zerstört, die darunterliegende durch Löschwasser erheblich beschädigt. Wodurch das Feuer ausbrach und wie hoch der Sachschaden ist, ist noch nicht bekannt.