Azubis nehmen am Aktionstag „Junge Fahrer“ teil

Aktionstag mit Rettungs- und Überschlagssimulator : Haben junge Fahrer „alles im Griff“?

Zum 19. Mal lud die Verkehrsunfallprävention der Polizei Wuppertal mit ihren Kooperationspartnern zum Aktionstag "Junge Fahrer" ein. Die Veranstaltung bildete zugleich den Abschluss des gemeinsamen Projektes "Alles im Griff".

An diesem Aktionstag auf dem Gelände an der Müngstener Straße 35 nahmen rund 200 Auszubildende der Firma Axalta Coating Systems, des Berufskollegs Werther Brücke (Fachbereich Kfz), des Berufskollegs Am Haspel und des Bildungszentrums St. Josef Krankenhaus in Haan teil.

Sie erwartete ein abwechslungsreiches Angebot zu Problemen im Straßenverkehr wie Ablenkung durch das Smartphone, Erste Hilfe Übungen und ein Rettungs- und Überschlagssimulator.