22 Personen in Wuppertal betroffen: Feuer in Barmer Mehrfamilienhaus

22 Personen betroffen : Feuer in Barmer Mehrfamilienhaus

Die Wuppertaler Feuerwehr musste am Dienstagnachmittag (17. September 2019) einen Brand in einem Mehrfamilienhaus in der Emmastraße löschen.

Die Einsatzkräfte, die um 17.03 Uhr alarmiert worden waren, gingen von außen und innen gegen die Flammen vor. Sie waren schnell unter Kontrolle.

22 Bewohnerinnen und Bewohner hatten das Gebäude bereits zuvor selbständig verlassen. Sie wurden von Rettungsdienst betreut. Nachdem die Feuerwehr die Räume auf eventuelle Brandgase kontrolliert hatte und das Haus maschinell belüftete, konnten die meisten zurück in ihre Wohnungen. Die in der Brandwohnung lebenden Personen kamen bei Verwandten unter.

Wodurch das Feuer ausbrach, ist noch nicht bekannt.