1. Leser

Vier neue Doppelhaushälften : Von Baumaßnahmen völlig überrollt

Vier neue Doppelhaushälften : Von Baumaßnahmen völlig überrollt

Betr.: „Was tut sich am Oberen Grifflenberg?", Rundschau vom 13. Juni 2020

Sehr geehrter Herr Trapp,

als Anwohnerin nehme ich ihren Artikel sehr verwundert zur Kenntnis.Es ist sowohl der unteren Baubehörde, als auch uns als Anwohner der angrenzenden Grundstücke, bekannt, dass die Inter Haus AG aus Köln dort vier Doppelhaushälften baut.

Die Baupläne habe ich als Vorsitzende einer Eigentümerversammlung angefordert, sie wurden mir digital zur Verfügung gestellt. Zudem werden die Häuser über Immoscout schon zum Verkauf angeboten.

Wir sind von diesen Baumaßnahmen völlig überrollt worden, da sie ohne Informationen und völlig unkoordiniert stattfinden. Nachdem „unsere“ Gartenmauer samt Bepflanzung in Schutt und Asche gelegt wurde und wir vor einem Trümmerhaufen standen, haben wir umgehend das Ordnungsamt eingeschaltet und das Ressort Landschaftspflege und Landschafttsschutz war vor Ort, da wir Brutzeit haben und die gesamte Hecke nicht einfach hätte zerstört werden dürfen.

Auch wenn die Mauer nicht zu unserem Grundstück gehört, sondern lediglich der Abtrennung diente, hätte man uns als Eigentümer/Anwohner vorab informieren müssen.

Yvonne Günther-Picard