Rektor der Bergischen Universität Wuppertal zur Seilbahn

Leser : Pendelnde Hochschüler

Betr.: Bürgerbefragung zur Seilbahn

Jetzt beklagt sich auch noch der Rektor der Bergischen Universität über die geplante Abstimmung der Bürger über das Seilbahnprojekt.

Herrn Koch sollte schon klar sein, dass Bürger befragt werden. Viele Studentinnen und Studenten, die vielleicht von der Seilbahn unter Umständen profitieren könnten, sind weder vor, während und nach dem Studium Bürger Wuppertals. Die Bürger Wuppertals sind aber die Gelackmeierten, die dauerhaft für die Kosten dieser entbehrlichen Seilbahn aufkommen müssen. Durch die alternativlose Erhöhung der Grundsteuer (das einzige Argument, welches der Kämmerer und WSW-Aufsichtsrat kennt) und die Ausdünnung des ÖPNV in Wuppertal sind die Bürger Wuppertals betroffen — und nicht eine überschaubare Zahl von pendelnden Hochschülern.

Jürgen Fritz

(Rundschau Verlagsgesellschaft)