Ist Wuppertal fahrrad- und fußgängerfreundlich

Leser : An vielen Stellen schlecht

Betr.: "Wuppertal ist fußgänger- und fahrradfreundlich"

Heute las ich, dass Wuppertal eine "fußgänger- und radfahrerfreundliche" Stadt sei. Ich bin Fußgänger und gelegentlich auch Radfahrer. Der Zustand der Straßen und Gehwege in Wuppertal ist leider an vielen Stellen sehr schlecht. Von den Treppen spreche ich erst gar nicht. Vielleicht hätte sich die "Expertenkommission" außerhalb der Vorführprojekte (Nordbahntrasse) umsehen sollen.

Ich frage mich, warum immer vom allgemeinen Zustand der Infrastruktur abgelenkt wird. Es werden immer wieder neue Projekte geplant und durchgeführt, ohne an den Erhalt und die Instandsetzung vorhandener Objekte zu denken.

Eckhard J. Rinke

(Rundschau Verlagsgesellschaft)
Mehr von Wuppertaler Rundschau