1. Leser

Oberbürgermeister und Kulturdezernent

Oberbürgermeister und Kulturdezernent

Dass den Wuppertaler Bühnen durch die Deckelung des Etats die Insolvenz droht, ist nun wirklich keine Überraschung. Davor hat Christian von Treskow schon vor Jahren gewarnt. Ich stimme Bernhard Sander zu: Hier ist der Oberbürgermeister gefragt.

Wünschenswert wäre aber auch ein weithin sichtbarer und spürbar aktiver Kulturdezernent.

Mark Tykwer, Projektbüro Web Kino Kultur, Friedrich-Ebert-Straße

(Rundschau Verlagsgesellschaft)