Kleine Künstler ganz groß

Kleine Künstler ganz groß

"Große Werke erkennt man am Titel" — so der Wuppertaler Künstler Detlef Bach (mit dunklem Anzug und Fliege), der jetzt bei der "weltbesten Kunstauktion des Jahres" in der katholischen Kindertagesstätte Hühnerstraße während einer Auktion seiner Phantasie freien Lauf ließ.

43 Werke, die die Kinder zusammen mit dem Praktikanten Paulo Gallitelli gemalt hatten, fanden ihre Käufer. Kita-Leiterin Regina Meier zog nach der Aktion der witzigen Worte und schönen Farben eine positive Bilanz: Mit den Einnahmen von 615 Euro wird das Spielangebot für die Kinder bald noch attraktiver gestaltet.

Mehr von Wuppertaler Rundschau