Inklusives Projekt des "Wupper Theaters": Liebe!

Inklusives Projekt : „Wupper Theater“: Liebe!

Das „Wupper Theater“ ist mit einem inklusiven Projekt gestartet. Titel: „Und die Liebe höret nimmer auf – die Geschichte von Leila und Madschnun“.

Es geht um das klassische Thema – und darum, am Beispiel des berühmten orientalischen Liebespaares respektvollen Umgang unter Jugendlichen und jungen Erwachsenen jeglicher Herkunft mit und ohne Behinderung zu stärken. Gearbeitet wird mit Pantomime, Klängen, Musik, Sprache und Tänzen.

Die Proben sind immer donnerstags von 18 bis 20 Uhr in der Alten Feuerwache (Gathe 6). Die Teilnahme ist kostenlos. Infos gibt es bei Heike Beutel (Tel. 0173 / 560 09 69) oder Lilay Huser (Tel. 0176 / 312 911 57).

Mehr von Wuppertaler Rundschau