1. Kultur

Hilfe für "KlezColours"

Hilfe für "KlezColours"

Auch in diesem Jahr wird sich die Wuppertaler Veranstaltungsreihe "KlezColours" wieder der jüdischen Kultur widmen — insbesondere der Klezmermusik sowie der Literatur und Kunst.

Mit dabei sind nationale und internationale Künstler — etwa Shura Lipovsky aus Amsterdam, Efim Chorny aus Moldawien oder die ungewöhnliche Band "Shmaltz!" aus Berlin. Für angemessene Gagen der international renommierten Künstler müssen Spenden gesammelt werden. Der größte Teil der Summe ist schon da, aber es reicht noch nicht ganz. Alle Spenden werden von der Bethe-Stiftung verdoppelt.

Das Spendenkonto (Färberei) hat die Nummer 259929, Stadtsparkasse Wuppertal, BLZ 33050000, Stichwort: "KlezColours".