1. Kultur

„Führungen digital“ im Wuppertaler Von der Heydt-Museum

Themen-Vorträge : „Führungen digital“ im Von der Heydt-Museum

Das Von der Heydt-Museum in Wuppertal-Elberfeld bietet am Mittwoch, 10. Februar 2021, eine digitale Führung durch die Ausstellung „Vision und Schrecken der Moderne – Industrie und künstlerischer Aufbruch“ an. Die Kunstvermittler führen in Form eines Themen-Vortrags in die Ausstellung ein, die zum 200. Geburtstag von Friedrich Engels entstanden ist, aber bisher wegen Corona noch nicht eröffnet werden konnte

Das Von der Heydt-Museum Wuppertal, Turmhof 8, bietet am Mittwoch, 10. Februar, 11.15 Uhr, eine digitale Führung durch die Ausstellung „Vision und Schrecken der Moderne – Industrie und künstlerischer Aufbruch“ an.

Anhand ausgewählter Gemälde, Grafiken und Skulpturen führen die Kunstvermittler in Form eines Themen-Vortrags in die Ausstellung ein, die aus Anlass des Engels-Jahres in Wuppertal zum 200. Geburtstag von Friedrich Engels entstanden ist, aber bisher wegen Corona noch nicht eröffnet werden konnte.

Das Thema dieser Führung lautet „Frauenbilder – Rollenbilder“. Eine allgemeine Führung zur Ausstellung gibt es am Sonntag, 21. Februar, 15.30 Uhr.

Teilnehmer erhalten nach Online-Anmeldung einen Link per Email, über den sie sich an dem Tag per Zoom einfach zuschalten können. Kosten: 2 Euro. Anmeldung im Online-Shop unter www.von-der-heydt-museum.de.