1. Kultur

Brecht am Antikriegstag

Brecht am Antikriegstag

Die "Projektgruppe Ernst Toller" unter der Leitung von Dr. Dirk Krüger lädt aus Anlass des Antikriegstages zu einer szenischen Lesung aus Bertold Brechts "Furcht und Elend des Dritten Reiches".

Die Veranstaltung, die vom Stadtverband Wuppertal des Deutschen Gewerkschaftsbundes (DGB) initiiert wurde, beginnt am Dienstag (1. September 2015) um 19 Uhr in der City-Kirche am Elberfelder Kirchplatz.

Alle Kriegsgegner, alle Friedensfreunde — gleich welcher Profession und Nationalität, gleich welchen Alters — sind herzlich eingeladen Der Eintritt von zwei Euro wird für die Arbeit der Elberfelder City-Kirche gespendet.