1. Kultur

"Fortschrott" spielt wieder Straßenmusik

"Fortschrott" spielt wieder Straßenmusik

Genau 33 Jahre ist es her, da rückte eine Sondereinheit der Polizei an und bereitete einem Straßenmusikkonzert der Gruppe "Fortschrott" ein jähes Ende: 6 Stunden Einzelzellen, erkennungsdienstliche Behandlung und Anzeige wegen Verstoßes gegen die damals gültige Straßensatzung waren die Folge für die 5 Musiker.

Am kommenden Samstag den 15.8. wird die Band "Fortschrott" aus gegebenem Anlass wieder ein Konzert in der Herzogstraße in Wuppertal Elberfeld geben. Gespielt werden alte und neue Songs mit Geige, Saxofon, Akkordeon, Tuba und Schlagzeug. Beginn des Asphaltauftritts ist um 12:33 Uhr.

Der Eintritt ist frei, der Geigenkasten ist geöffnet.