20.000 Besucher bei Pissarro

20.000 Besucher bei Pissarro

Dr. Gerhard Finckh, Direktor des Von der Heydt-Museums Wuppertal, hatte eine schöne Überraschung für Heide Schlabach aus Remscheid-Lennep.

Sie war am Freitagmorgen (14. November 2014) die 20.000 Besucherin der Ausstellung "Pissarro - Der Vater des Impressionismus". Der Museumsdirektor überreichte Heide Schlabach, die mit ihrem Mann Kurt zu Besuch im Museum war, einen Blumenstrauß und einen Katalog zur Ausstellung. Die Lenneperin kommt regelmäßig in das Von der Heydt-Museum. "Wir haben bisher kaum eine Ausstellung verpasst".

Finckh freute sich ebenfalls über die hohe Besucherzahl: "Nach vier Wochen ist das sensationell". Viele Besucher kämen auch aus Frankreich, Belgien und Holland ins Wuppertaler Museum, das gerade mit den Ausstellungen zu den Impressionisten ein überregionales Renommee erworben hat.

Mehr von Wuppertaler Rundschau