1. Kolumne
  2. Kommentar

Wuppertaler Fotopreis: Cragg-Skulptur bittet zum Tanz

Wuppertaler Fotopreis : Cragg-Skulptur bittet zum Tanz

Der Skulpturenpark von Tony Cragg bietet schon auf dem Weg zum Eingang faszinierende Fotomotive. Das stellte auch Hobbyfotograf Peter Krämer im Mai bei einem Familienausflug ins Unterbarmer Kunstmekka fest.

Bereits beim Anstieg zum Eingang blieb er am Cragg-Werk "Ferryman" hängen und zückte seine Fuji XT1. Sein Eindruck damals: "Von unten gesehen sah das fast aus wie eine Aufforderung zum Tanz oder eine schöne Einladung, in den Park zu gehen."

Letzteres wollten auch seine erwachsenen Kinder und Partnerin Petra Tebben, die zwar schon die Eintrittskarten hatten, aber dann noch etwas Geduld brauchten. "Das war mehr als ein Schnappschuss", erinnern sie sich an die ausführlichen Bemühungen von Peter Krämer, im Knien die Szene perfekt ins Bild zu setzen.

 Peter Krämer.
Peter Krämer. Foto: Thomas Krämer

"Es war nicht zu hell, weil die Bäume das Licht gedämpft haben", freute er sich über das Ergebnis, das auch die Jury des 1. Wuppertaler Fotopreises überzeugte, die das Werk mit dem Titel "Dance with the Ferryman" unter die Finalisten wählte.

 Ab sofort gibt es den Kalender mit allen zwölf facettenreichen Final-Bildern des 1. Wuppertaler Fotopreises für 12,90 Euro exklusiv bei Rundschau-Reisen am Werth 99 (Rundschau-Passage) in Barmen sowie bei TOP Reisen in der oberen Etage der Elberfelder Rathaus Galerie.
Ab sofort gibt es den Kalender mit allen zwölf facettenreichen Final-Bildern des 1. Wuppertaler Fotopreises für 12,90 Euro exklusiv bei Rundschau-Reisen am Werth 99 (Rundschau-Passage) in Barmen sowie bei TOP Reisen in der oberen Etage der Elberfelder Rathaus Galerie. Foto: Verlag

Damit ist es auch im Fotokalender mit den zwölf besten Beiträgen zum Fotopreis vertreten, den die Volksbank gemeinsam mit der Rundschau und dem Druckhaus Ley + Wiegand ausgeschrieben hatte. Er ist für 12,90 Euro bei Rundschau Reisen in der Rundschau-Passage am Werth 99 sowie bei TOP Reisen in der oberen Etage der Elberfelder Rathaus Galerie erhältlich.