20 frisch gebackene Hebammen helfen werdenden Müttern

Helios : 20 frisch gebackene Hebammen helfen werdenden Müttern

die Hebammenschule am Helios Universitätsklinikum Wuppertal freut sich bekanntgeben zu können, dass 20 neue Hebammen ihre Ausbildung erfolgreich abgeschlossen haben. Die Hebammenschule selbst feiert in diesem Jahr ihr 115-jähriges Bestehen. Sie ist immer noch eine der größten in Deutschland.

20 Auszubildende im Fachbereich Hebammenwesen der „Bildungsakademie Helios NRW GmbH“ haben erfolgreich ihr Examen abgelegt. Nach drei Jahren theoretischer und praktischer Ausbildung konnten sie die Anerkennung der Berufsbezeichnung als Hebamme entgegennehmen.

Die praktischen Einsätze der Auszubildenden fanden in verschiedenen Helios Kliniken in NRW statt wie Wuppertal, Schwelm, Krefeld, Duisburg, Niederberg (Velbert) und Wipperfürth.

Zusätzlich haben die Auszubildenden freiberufliche Hebammen bei ihrer Arbeit begleitet, um so ein erweitertes Spektrum der Hebammentätigkeit kennenzulernen. Schon während der Ausbildung waren sie somit für Mütter unter der Geburt und im Wochenbett eine zuverlässige Unterstützung. Einige Auszubildende haben das Angebot von Helios genutzt, im Rahmen des Eramus-Programms die Geburtshilfe im europäischen Ausland kennenzulernen.

Mehr von Wuppertaler Rundschau