1. Corona Virus

Mehr als ein Dutzend Corona-Infektionen im Wuppertaler Augustinusstift

Corona-Pandemie : Weitere Corona-Infektionen im Augustinusstift

Im Wuppertaler Altenzentrum Augustinusstift in der Elberfelder Südstadt sind 15 Bewohnerinnen und Bewohner an Covid-19 erkrankt. Das hat der Caritasverband am Sonntag (5. April 2020) bestätigt.

Bis Freitagnachmittag (3. April 2020) waren zunächst zwei Bewohner, die auf einem Wohnbereich leben, positiv getestet worden. Im Laufe des Samstags (4. April) bestätigten Testergebnisse weitere 13 Corona-Fälle, davon zwei auf zwei anderen Wohnbereichen. „Alle erkrankten Senioren können im Haus versorgt werden, niemand muss beatmetet werden. Das Gesundheitsamt wurde sofort eingeschaltet; informiert wurde auch die WTG-Behörde bei der Stadt Wuppertal. Am Wochenende wird versucht, mit allen Angehörigen Kontakt aufzunehmen“, so der Caritasverband.

In „engster Abstimmung mit dem Gesundheitssamt“ seien alle notwendigen Maßnahmen ergriffen worden. Der zuerst betroffene Wohnbereich wurde demnach bereits seit Freitag isoliert. „Isoliert wurden nun ebenfalls die beiden außerhalb dieses Bereichs erkrankten Personen. Die betroffenen Bewohner werden von Pflegekräften in Schutzausrüstung, also auch ausgerüstet mit FFP2-Schutzmasken, versorgt“, heißt es.

Im Caritas-Altenzentrum Augustinusstift in der Straße Im Ostersiepen leben 120 Seniorinnen und Senioren. Der Caritasverband beschäftigt im Haus rund 130 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Außer der in der vergangenen Woche positiv getesteten Ordensschwester, die als examinierte Pflegerin in der Einrichtung beschäftigt ist, seien bisher vom Gesundheitsamt angeordnete Mitarbeitertests negativ verlaufen. Das Ergebnis weiterer am Samstag erfolgter Tests steht noch aus. „Um ein Höchstmaß an Sicherheit zu haben, führen nun alle Mitarbeitenden in den betroffenen Wohnbereichen ein Symptomtagebuch, in das sie auch die Ergebnisse regelmäßiger Temperaturmessungen eintragen. Bei Auffälligkeiten würde sofort das Gesundheitsamt informiert und die Mitarbeitenden aus dem Dienst genommen“, teilt der Verband mit.

  • Das Verladen der Betten.
    Corona-Pandemie : Betten für eine Corona-Station
  • Symbolfoto.
    Corona-Pandemie: Stand Mittwoch, 1. April 2020 : Aktuelle Zahlen: 249 Corona-Fälle in Wuppertal
  • Für Fragen rund um das Thema
    Corona-Pandemie: Stand Donnerstag, 2. April 2020 : Aktuelle Zahlen: 262 Corona-Fälle in Wuppertal

Alle Wohnbereiche des Augustinusstifts bleiben seit Samstag in sich geschlossen. Es finden keinerlei Gemeinschaftsveranstaltungen statt. Das Hausrestaurant und die gemeinsamen Speisebereichen auf den Wohnbereichen sind geschlossen. Küche und Hauswirtschaft haben auf das Tablettsystem umgestellt: „Das entsprechende Equipment war vor 15 Jahren bei der Einführung des bewohnerfreundlicheren Schüsselsystems eingelagert worden. Bereits am Samstagabend konnte so jeder Bewohner seine Mahlzeit im Zimmer zu sich nehmen.“