Aus der Region Vermisster 79-Jähriger lebt nicht mehr

Hilden · Der 79 Jahre alte Mann aus Hilden, nach dem die Polizei seit Sonntag (12. Mai 2024) auch in der Region gefahndet hatte, ist tot. Sein Leichnam wurde am Mittwochnachmittag (15. Mai) gefunden.

Symbolbild.

Symbolbild.

Foto: Polizei

Nach Angaben der Kreispolizeibehörde Mettmann hatte eine Passantin gegen 16 Uhr den leblosen Körper in einem Waldgebiet unweit der Wohnanschrift gefunden. Bei der Suche waren zweimal ein Polizeihubschrauber, mehrere Personenspürhunde und zwei Einsatzhundertschaften eingesetzt worden.

„Am frühen Mittwochabend stellte sich bei der Identifizierung des Mannes heraus, dass es sich hierbei um den seit Sonntag vermissten Hildener handelte. Um kurz nach 19 Uhr konnten dann die Angehörigen des Mannes informiert werden“, so die Polizei.

Sie glaubt, dass der Hildener „bereits vor einem oder zwei Tagen verstorben ist. Hinweise auf eine Fremdeinwirkung ergaben sich keine“. Man gehe „von einem tragischen Unglücksfall“ aus.

Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort