1. Yolo

Nachwuchs startet Ausbildung bei der Wuppertaler AWG

Berufsleben : Nachwuchs startet Ausbildung bei der AWG

Drei junge Menschen haben bei der Abfallwirtschaftsgesellschaft Wuppertal (AWG) ihre Ausbildung begonnen. Nicole Busch wird Industriemechanikerin im Einsatzgebiet Instandhaltung, Vanessa Nieft Industriekauffrau und Noah Messaoudi Elektroniker für Automatisierungstechnik.

Die AWG hat mehr als 440 Beschäftigte und ist in Wuppertal für das Abfallmanagement, die Müllentsorgung und für den Betrieb des modernen Müllheizkraftwerks auf Korzert zuständig. Für das Jahr 2022 bietet die AWG Ausbildungsplätze für Industriemechaniker im Einsatzgebiet Instandhaltung, Elektroniker für Betriebstechnik bzw. Automatisierungstechnik und für Industriekaufleute an. Voraussetzung für die Berufsausbildung bei der AWG ist der Abschluss Fachoberschulreife (FOR) 10B. Für die Ausbildung im kaufmännischen Bereich sind ebenfalls die Fachoberschulreife (FOR) 10B und Grundkenntnisse in den MS-Office-Anwendungen erforderlich. Infos zu den Bewerbungen gibt es unter www.awg.wuppertal.de