Bergische Wirtschaft Vorbereitungen für IHK-Wahl 2025 laufen an

Wuppertal · Zum Jahresbeginn 2025 können 40.000 regionale Unternehmen die neue Vollversammlung der Bergischen IHK wählen. Die Vorbereitungen dazu sind bereits angelaufen.

Der amtierende IHK-Präsident Henner Pasch.

Der amtierende IHK-Präsident Henner Pasch.

Foto: Malte Reiter

Ab jetzt können Unternehmerinnen und Unternehmer sich beispielsweise online über ihre Wahlberechtigung informieren. Unter der Verwendung der Mitglieds- oder Identnummer kann auf der IHK-Website die aktuelle Zuordnung zu einer der sechs Wahlgruppen geprüft werden.

„Diese Zuordnung ist vor allem wichtig für diejenigen, die für die Vollversammlung kandidieren wollen. Denn die Wahlbewerberinnen bzw. -bewerber können jeweils nur in derjenigen Wahlgruppe kandidieren, in der sie auch selbst wahlberechtigt sind“, heißt es..

Das Tool zur Prüfung der Wahlberechtigung ist unter www.bergische.ihk.de (Dok.-Nr. 13232) zu finden.