1. Termine

Vortrag in Wuppertal: „Stochern im Nebel“ als Reiseziel​

Naturwissenschaftlicher Verein : Vortrag: „Stochern im Nebel“ als Reiseziel

„Stochern im Nebel als Reiseziel: Die Lorbeerwälder Madeiras und der Kanaren“ – so lautet der Titel eines Vortrags am Dienstag (13. Februar 2024) ab 19:30 Uhr in der Station Natur und Umwelt (Jägerhofstraße 229). Referent auf Einladung des Naturwissenschaftlichen Vereins Wuppertal ist Dr. Günter Matzke-Hajek.

In den Bergen Madeiras und der westlichen Kanaren wachsen Lorbeerwälder mit einer reichen Flora. Große Teile der „Laurisilva“ sind als UNESCO-Welterbe geschützt und dennoch vielerlei Gefährdungen ausgesetzt.

Der Referent, die die Inseln nicht nur als Tourist, sondern auch als Forscher besucht hat, stellt typische Pflanzenarten der Lorbeerwälder vor und erläutert, unter welchen Lebensbedingungen die reliktische Vegetation überdauert hat.