1. Termine

Spendenaktion für Kinderschutzbund: Sechs Stars der Zumba-Szene helfen

Spendenaktion für Kinderschutzbund : Sechs Stars der Zumba-Szene helfen

Zumba tanzen und gleichzeitig etwas Gutes tun: Am 7. Mai 2021 ab 19 Uhr steigt der „Zumbathon“, eine Spendenaktion zu Gunsten des Kinderschutzbundes NRW, der seinen Sitz an der Wuppertaler Hofaue hat.

Sechs bekannte Zumba-Instructors bieten online über „Zoom“ zwei Stunden lang Zumba zum Mitmachen. Es sind Marta Formoso, Jennifer Hildebrand, Tanju Koc, Alice Kollmann, Selim Yarin und Thomas Zimmermann.

Fitnessbegeisterte, die mitmachen möchten, spenden einfach bis zum 6. Mai mindestens 10 Euro an den Kinderschutzbund NRW und bekommen den Zugangslink per Mail zugeschickt. „Wir alle und auch die Tanzlehrerinnen und -lehrer haben jetzt in der Corona-Krise viel Zeit“, erklärt der Organisator Marc Tegtmeyer von der Lüdenscheider Tanzschule Stadtmüller & Tegtmeyer. „Diese Zeit möchten wir sinnvoll nutzen. So kam uns der Einfall mit dem Zumbathon.“

  • Katrin Butzke hofft, dass sie viel
    Hilfsaktion aus Wuppertal : Katrin Butzke: 100 Briefe gegen Hunger
  • So sieht der Entwurf aus.
    Südstadt : „Steinbecker Tor“: Spenden für Neugestaltungs-Idee möglich
  • Eine „Seebrücke“--Demo vor dem Barmer Rathaus
    Für Geflüchtete : „Seebrücke Wuppertal“ sammelt Schuhe und Spenden

„Wir freuen uns sehr über diese Idee, mit einem Tanz-Event Spenden für den Kinderschutzbund zu sammeln“, erklärt Krista Körbes, Geschäftsführerin des Kinderschutzbundes in NRW. „Die Aktion verbindet Fitness und Lebensfreude – und hilft gleichzeitig Kindern, Jugendlichen und ihren Familien. Dafür bedanken wir uns jetzt schon, denn als gemeinnützige Organisation sind wir dringend auf Spenden angewiesen.“

Alle weiteren Infos: hier klicken!