Viel los in der Stadt MEC, Museumsbahnen, Trödelmarkt und Luisenfest

Termine, Termine, Termine: In den kommenden zwei Wochen ist in Wuppertal jede Menge los. Hier kommt ein Überblick über die Highlights.

 Auch in diesem Jahr werden Tausende Besucher beim Luisenfest in Elberfeld erwartet.

Auch in diesem Jahr werden Tausende Besucher beim Luisenfest in Elberfeld erwartet.

Foto: Christoph Petersen

Der Verein Modell-Eisenbahn-Club Wuppertal feiert sein 18. Pfingstfest in den Räumen und auf dem Gelände an der Eschenstraße 81. Am Samstag und am Sonntag (18./19. Mai 2024), jeweils von 11 Uhr bis 18 Uhr, kann die Ausstellung besichtigt werden. Eine große Fünf-Zoll-Kindereisenbahn dreht draußen ihre Runden, und Gastro-Stände sorgen für volle Mägen.

Weiter geht’s mit dem Straßenbahnfest bei den Bergischen Museumsbahnen. Pfingstsonntag und -montag (19./20. Mai) dreht sich an der Kohlfurter Brücke 57 von 11 bis 17 Uhr alles um die ehemaligen Wuppertaler Straßenbahnen – allerdings ohne Fahrbetrieb.

In der kommenden Woche wird ordentlich getrödelt. Am Samstag (25. Mai) kommen Schnäppchenjäger von 9 bis 18 Uhr beim Sonnborner Trödelmarkt auf ihre Kosten. Und wer dann noch nicht genug hat, besucht am Sonntag (26. Mai) das Luisenfest. Ab 9 Uhr kann dort getrödelt, geklönt, gegessen und gefeiert werden.

Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort