Am 14. Juni Großes Kinderfest im Grünen Zoo Wuppertal

Wuppertal · Der Grüne Zoo Wuppertal lädt für Freitag (14. Juni 2024) von 14 bis 18 Uhr zum traditionellen Kinderfest ein. Kinder bis 14 Jahre haben freien Eintritt, ab 13:30 Uhr zahlen Erwachsene und Jugendliche ab 15 Jahren nur fünf Euro.

Bild vom Zoo-Kinderfest 2022.

Bild vom Zoo-Kinderfest 2022.

Foto: Grüner Zoo

Zum Programm gehört das Zoo-Quiz mit der WZ, bei dem man eine exklusive Führung durch den Zoo gewinnen kann. Mit dabei ist auch die Zooschule, an deren Stand es um eine „Schöne Schweinerei“ geht. Hier werden verschiedene Schweinearten, deren Lebensräume und -weisen und Eigenarten vorgestellt.

Am Stand des Zoo-Vereins kann man sich am Glücksrad versuchen. Teilnehmen werden auch das Neanderthal Museum, das Röntgen-Museum und das Helios-Klinikum Wuppertal mit der Teddybären-Ambulanz. Beim Arbeiter-Samariter-Bund ASB können Kinder die Erste Hilfe kennenlernen und einen Rettungswagen besichtigen.

Auf der Wiese im Blumenrondell gibt es sportliche Aktionen der Fußballschule Ort, des Malteser Hilfsdienstes Solingen und der SG Südwest Baskets Wuppertal zum Mitmachen. Die Sparda Bank-West lädt zu einem tierischen Fotoshooting in ihre Fotobox ein.

An den Ständen der Junior Uni, des Naturschutzbundes (NABU), der Station Natur und Umwelt, des Waldpädagogischen Zentrum und von Greenpeace Wuppertal gibt es Aktionen, Mitmachangebote und Informationen rund um Umwelt, Naturschutz und Forschung. Erstmalig vor Ort ist das Deutsche Schloss- und Beschlägemuseum aus Velbert, an dessen Stand die Kinder mit etwas Geschick Trickschlösser knacken können.

In der Musikmuschel sorgen Viertklässlerinnen und -klässler der Grundschule Schützenstraße mit einem Trommelkonzert für musikalische Unterhaltung. Ein besonderes Highlight ist die Feuerwehr mit ihrem Einsatzfahrzeug und Löschhäuschen. Hier heißt es „Wasser marsch“ für kleine Feuerwehrleute. Außerdem bauen die Wuppertaler Stadtwerke zum ersten Mal eine große Hindernisbahn in der Arena „Wupperdüne“ auf.

Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort