1. Termine

Gebärdendolmetscher unterstützt den Wuppertaler Martinszug

Elberfeld : Gebärdendolmetscher unterstützt den Martinszug

Erstmalig begleitet ein Gebärdendolmetscher den Wuppertaler Martinszug der Katholischen Citykirche. Er startet am 10. November 2021 um 17 Uhr auf dem Elberfelder Laurentiusplatz.

„Gerne wurde der Hinweis von Familien mit gehörlosen Kindern aufgenommen. Mit Reinhold Skorupa konnte einen erfahrenen Gebärdendolmetscher aus der katholischen Behindertenseelsorge gefunden werden. Nicht nur, aber gerade an St. Martin soll niemand außen vor bleiben. Teilhabe für alle muss möglich sein“, so Pastoralreferent Dr. Werner Kleine.

Der Gebärdendolmetscher wird gut sichtbar auf der Treppe der Laurentius-Basilika das gesprochene Wort übersetzen. Begrüßung, Grußworte und Zuganweisungen, vor allem aber das Martinsspiel können so auch von gehörlosen Kindern wie Erwachsenen mitverfolgt werden. Auf Wunsch begleitet Skorupa auch eine Gruppe Gehörloser während des Zuges.

Aus organisatorischen Gründen, die durch die Corona-Pandemie bedingt sind, bittet die Citykirche um die Buchung eines Tickets für den Zugang zum Martinszug unter www.kck42.de/martinszug