Unterbarmen Außengelände der Junior Uni blüht weiter auf

Wuppertal · Im November 2022 fiel der Startschuss für die Umgestaltung des Junior-Uni-Außengeländes – mit dem Ziel, ein artenreicheres, grüneres und nachhaltigeres Umfeld zu erschaffen. Dazu gab es eine Förderung der Postcode Lotterie in Höhe von 300.00 Euro. Nun wurde das Außengelände mit offiziell eingeweiht.

 Auch Friederike Behrends (Vorsitzende der Geschäftsführung der Postcode Lotterie) half mit.

Auch Friederike Behrends (Vorsitzende der Geschäftsführung der Postcode Lotterie) half mit.

Foto: Anna Schwartz

Den letzten Feinschliff sechs junge Nachwuchsforscherinnen und -forscher. Im Rahmen der offiziellen Einweihung die Vorschulkinder mit tatkräftiger Unterstützung von zwei Gärtnern des Wuppertaler Garten- und Landschaftsbauunternehmens Jakob Leonhards Söhne GmbH & Co. KG, das die Umbauarbeiten durchgeführt hat, die Kräuterbeete im neuen Nutzgarten.

„Ein großer Wunsch bei der Umgestaltung war es, das Außengelände künftig stärker in die Kurskonzepte mit einbeziehen zu können“, schildert Junior-Uni-Geschäftsführerin Dr. Ariane Staab. So kann der Bereich nun für Kurse zu Botanik, Nachhaltigkeit oder Artenvielfalt vor der eigenen Haustür genutzt werden. Dazu wurden viele verschiedene Bäume und Sträucher gepflanzt. Sie sind mit Infotafeln versehen und laden – genau wie weitere Installationen wie beispielsweise ein Dosentelefon – zum Entdecken und Erforschen des Campus-Geländes ein.

 Mit den jungen Nachwuchsforscherinnen und -forschern eröffneten die Garten- und Landschaftsbauer von der Firma Leonhards, der Landschaftsarchitekt Dirk Melzer, Friederike Behrends (Vorsitzende der Geschäftsführung der Postcode Lotterie) und das Team der Junior Uni Wuppertal das neue Außengelände am Junior Uni-Campus.

Mit den jungen Nachwuchsforscherinnen und -forschern eröffneten die Garten- und Landschaftsbauer von der Firma Leonhards, der Landschaftsarchitekt Dirk Melzer, Friederike Behrends (Vorsitzende der Geschäftsführung der Postcode Lotterie) und das Team der Junior Uni Wuppertal das neue Außengelände am Junior Uni-Campus.

Foto: Anna Schwartz

Friederike Behrends, Vorsitzende der Geschäftsführung der Postcode Lotterie: „Ich freue mich sehr darüber, dass wir mit unserer Förderung auch die Arbeit und die Menschen würdigen können, die sich in besonderer Weise für die Werte unserer Gesellschaft einsetzen, die mit ihrem Engagement und ihrem Einsatz unser Land ein Stückchen besser machen. Und ich bin sehr froh und stolz, dass wir insbesondere bei dieser klimaerhaltenden, nachhaltigen und wunderschön anzuschauenden neuen Außenanlage im Rahmen des Projektes ,Urbaner Umweltschutz in Wuppertal‘ einen großen finanziellen Beitrag in Höhe von 300.000 Euro leisten konnten.“

Bei der Umgestaltung war es dem planenden Landschaftsarchitekten Dirk Melzer wichtig, das gesamte Jahr über für blühende Pflanzen zu sorgen. In den Beeten lassen sich schon jetzt viele entdecken. Das hilft auch, die Artenvielfalt aufrecht zu erhalten, da Bienen und Insekten rund um die Junior Uni Lebensraum und Nahrung finden.

Ein unterirdisches Wassersystem, das neu gepflanzte Bäume auf dem Vorplatz miteinander verbindet, zeigt außerdem, dass in den Ideen neben optischen Reizen und Verschönerungen auch ganz viel Wissen steckt. Weitere nachhaltige Maßnahmen sind beispielsweise die Entsiegelung und Bepflanzung versiegelter Flächen und der Einbau einer Zisterne unter dem Parkplatz, die den Dachniederschlag sammelt. So kann das Regenwasser für die Bewässerung der Außenanlage genutzt werden.