Unterbarmen Fahndung nach Messerattacke

Wuppertal · Ein 23 Jahre alter Mann ist am Freitagabend (31. März 2023) in Unterbarmen durch mehrere Messerstiche schwer verletzt worden.

 Die Polizei sperrte den Bereich ab und sicherte Spuren.

Die Polizei sperrte den Bereich ab und sicherte Spuren.

Foto: Christoph Petersen

Vorausgegangen war ein Streit mit einer Person, die auf der Flucht ist und nach der die Polizei fahndet. Der 23-Jährige wurde im Bereich zwischen Wasserstraße und Loher Straße vom Rettungsdienst versorgt und anschließend in ein Krankenhaus gebracht. Lebensgefahr besteht nach ersten Angaben nicht. (Bilder:)

Messerangriff in Wuppertal-Unterbarmen​
9 Bilder

Messerangriff in Unterbarmen

9 Bilder
Foto: Christoph Petersen

Die Polizei sicherte zahlreiche Spuren, darunter Blut auf dem Gehweg. Dieser wurde während der Ermittlungen abgesperrt. Zeuginnen und Zeugen, die entsprechende Hinweise geben können, werden gebeten, sich mit der Wuppertaler Polizei unter der Telefonnummer 0202 / 284-0 in Verbindung zu setzen.

Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort