Hatzfeld: Trio überfällt Supermarkt

Hatzfeld : Trio überfällt Supermarkt

Drei Räuber haben am Samstagabend (7. April 2018) gegen 22.10 Uhr einen Supermarkt an der Hatzfelder Straße überfallen. Die Täter überraschten zwei weibliche Angestellte (31 und 61 Jahre), die gerade das Geschäft verlassen wollten, und drängten sie zurück ins Gebäude.

Sie drohten mit Schusswaffen und erbeuteten Bargeld. Anschließend fesselten sie die Frauen und flüchteten. Nachdem sich die Angestellten befreien konnten, informierten sie die Polizei. Eine umgehend eingeleitete Fahndung verlief ergebnislos.

Die Opfer beschrieben die Täter wie folgt: männlich, schmale Figuren, 20 bis 25 Jahre alt, dunkle Kleidung, Masken mit Sehschlitzen. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen wegen schweren Raubes aufgenommen.

Zeugen, die zu Geschäftsschluss im Bereich des Marktes und des Parkplatzes verdächtige Beobachtungen gemacht haben, werden gebeten, sich beim Kriminalkommissariat 14 in Wuppertal unter der Rufnummer 0202/284-0 zu melden.

Mehr von Wuppertaler Rundschau