Südstadt: Altpapier auf Container-Lkw in Brand

Südstadt : Altpapier auf Container-Lkw in Brand

Geistesgegenwärtig hat ein Fahrer eines Recyclingfahrzeugs der Abfallwirtschaftsgesellschaft Wuppertal (AWG) am Montag (27. August 2018) gegen 14.35 Uhr am Freudenberg reagiert.

Nachdem er an der Hans-Bremme-Straße Altpapier aufgeladen hatte, entdeckte er, dass es auf der Ladefläche brannte. Der Fahrer kippte daraufhin den sechs Tonnen schweren Inhalt ab, um Schäden am Wagen zu verhindern. Der Einsatz eines Feuerlöschers schlug allerdings fehl.

Durch die Pressvorrichtung des Fahrzeuges war das Papier stark verdichtet und musste durch einen Radlager auseinander gezogen werden. Daraufhin konnte die Feuerwehr sämtliche Glutnester erfolgreich bekämpfen.

Personen kamen nicht zu Schaden. Foto: Wuppertaler Rundschau

Warum sich die Ladung entzündete, steht noch nicht fest. Der Wagen war noch fahrtüchtig und kehrte zum AWG-Standort zurück. Zwei Teams sowie ein Containerfahrzeug wurden für die Nachreinigung zum Freudenberg geschickt. Nach dreieinhalb Stunden war der Einsatz beendet.

Mehr von Wuppertaler Rundschau