Südstadt: 15-jähriger Dieb öffnete den Polizisten

Südstadt : 15-jähriger Dieb öffnete den Polizisten

An der Jülicher Straße haben Polizisten am Mittwoch (18. Juli 2018) gegen 2.55 Uhr einen 15-Jährigen festgenommen, der zuvor in eine Wohnung eines Mehrfamilienhauses eingebrochen war.

Anwohner hatten zuvor eine verdächtige Person im Innenhof des Hauses gemeldet. Die Beamten entdeckten im Gebüsch verstecktes Diebesgut und bemerkten ein offen stehendes Fenster einer Erdgeschosswohnung. Als sie an der betreffenden Wohnung klingelten, öffnete der Einbrecher die Tür. Die Beamten nahmen den 15-Jährigen vorläufig fest. Der Mieter der Wohnung hatte geschlafen und den Dieb nicht bemerkt. Die Polizisten übergaben das Diebesgut dem Eigentümer und brachten den Einbrecher ins Gewahrsam.

Gegen 22.50 Uhr hatte der polizeibekannte 15-Jährige bereits an der Ravensberger Straße im Linienbus einem Fahrgast das Smartphone gestohlen. Der Dieb wurde auf Antrag der Staatsanwaltschaft Wuppertal dem zuständigen Jugendgericht vorgeführt.

Mehr von Wuppertaler Rundschau