147 Kilometer geschafft

300 Jugendliche des 6. und 7. Jahrgangs der Erich-Fried-Gesamtschule begaben sich ins Wasser, um möglichst viele Bahnen zu bewältigen. Die Bilanz: 344 Bahnen mit einer Länge von 146,6 Kilometern. Die "erschwommenen" Sponsorengelder von 2.500 Euro unterstützen zwei wichtige Projekte in Ronsdorf und Wuppertal.

Der Schwimmunterricht in Wuppertal leidet unter der Schließung von Hallenbädern. Die Schwimmunterrichtsrealität vieler Schulen sind lange Fahrwege und stark frequentierte Schwimmbäder, in denen mehrere Klassen parallel Schwimmunterricht haben.

EFG-Sprecherin Vanessa Kern: "Wir in Ronsdorf können uns glücklich schätzen, dass der Förderverein Bandwirker-Bad Ronsdorf unser Stadtteilbad weiter betreibt und uns Schwimmunterricht in Schulnähe und ein eigenes Schwimmbad ermöglicht. Der zweite Teil der Sponsorengelder geht an den Wuppertaler Förderverein Schulmittagessen. Auch in der Erich-Fried-Gesamtschule mit einer sehr hohen Anzahl an Kinder, welche in unserer Mensa zu Mittag essen, werden Schüler unterstützt." Die Schüler suchen gezielt in der Ronsdorfer und Wuppertaler Wirtschaft nach Sponsoren.