1. Stadtteile
  2. Nordstadt - Ostersbaum

Klimaschutzprojekt: Reden über kurze Wege in der Wuppertaler Nordstadt

Klimaschutzprojekt : Reden über „kurze Wege“ in der Nordstadt

Zur Online-Abschlussveranstaltung des Projekts „Kurze Wege für den Klimaschutz“ im Quartier Elberfeld Nordstadt lädt die Koordinierungsstelle ein. Termin für die virtuelle Veranstaltung ist am Dienstag (17. November 2020) von 18 bis 20 Uhr.

Teilnehmen können alle Interessierten. Die Veranstaltung findet via GoTo-Meeting statt. Eine Anmeldung ist unter www.wuppertal.de möglich. Unter dieser Internetadresse sind auch weitere Informationen rund um das Projekt und die Veranstaltung zu finden. Bei der Veranstaltung sollen die Ergebnisse des zweijährigen, vom Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit im Rahmen der Nationalen Klimaschutzinitiative geförderten Projektes vorgestellt werden. Dazu gehören die Themen Nahversorgung, das Mobilitätsverhalten und die Klimabildung an Schulen, die Ausweitung des Carsharing-Angebots und der Aufbau eines Pedelec- und Lastenradverleihs.

Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer sind eingeladen, sich darüber auszutauschen, wie die im Projekt gestarteten Aktionen künftig fortgeführt werden. Das gilt für die weitere Arbeit in der Nordstadt, aber auch als Ideen-Pool für weitere Mitmachangebote, mit denen sich klimaschonende Alltagshandlungen in einem Quartier verankern lassen. Ein weiterer Bestandteil der Veranstaltung ist darüber hinaus die Etablierung des im Rahmen des Projektes etablierten, kostenlosen Pedelec- und Lastenpedelec-Verleihangebotes „PINA & E-MIL“.