1. Stadtteile
  2. Langerfeld - Beyenburg

Wuppertal: Auto drohte in den Beyenburger Stausee zu rutschen

Beyenburg : Auto drohte in den Stausee zu rutschen

Auf der Straße Vor der Hardt ist am Samstagmorgen (14. August 2021) gegen 5:10 Uhr ein Auto von der Fahrbahn abgekommen und in einem steilen Hang am Beyenburger Stausee kurz vor der Wasseroberfläche liegen geblieben.

Als die Feuerwehr eintraf, befanden sich keine am Unfall beteiligte Personen im Fahrzeug oder in der Umgebung. Die Einsatzkräfte sicherten den Wagen und zogen ihn anschließend zurück auf die Fahrbahn. Der Bereich um die Unfallstelle wurde nach Personen abgesucht. Dazu setzte die Freiwillige Feuerwehr ein Boot auf dem Stausee und die Polizei einen Hubschrauber ein. Die Suche wurde später abgebrochen, nachdem die Polizei ermittelt hatte, dass keine Personen mehr vermisst wurden.