1. Stadtteile
  2. Langerfeld - Beyenburg

Neuer Asphalt für 200.000 Euro in Wuppertal-Beyenburg

Beyenburg : Neuer Asphalt für 200.000 Euro

In der kommenden Woche wird die Fahrbahn der Straße Vor der Hardt im Abschnitt zwischen Am Kriegermal und Wanderparkplatz saniert. Insgesamt geht es um rund 7.000 Quadratmeter. Die Kosten belaufen sich auf rund 200.000 Euro.

Die Bauarbeiten starten am Montag (30. März 2029) und dauern, wenn die Witterung mitspielt, voraussichtlich bis zum 3. April. Zuerst werden die Entwässerungseinrichtungen (Schächte, Sinkkästen und Straßenkappen) reguliert und beschädigte Asphaltbereiche abgefräst, danach wird der Abschnitt neu asphaltiert.

„Leider sind infolge der Bauarbeiten Behinderungen und Erschwernisse für die Anlieger nicht zu vermeiden. So muss die Straße für die Asphaltierungsarbeiten von Mittwoch an für die restlichen drei Tage voll gesperrt werden“, teilt die Verwaltung mit.