Auch eine Unterhose war mit dabei

Küllenhahn : Auch eine Unterhose war mit dabei

Rund 30 Personen haben sich am Samstag (30. März 2019) am „Picobello-Tag“ auf Küllenhahn beteiligt.

Nachdem am Freitag bereits Schülerinnen und Schüler des Schulzentrums Süd auf dem eigenen Areal aktiv waren, gingen die Teilnehmerinnen und Teilnehmer, ausgestattet mit Handschuhen, Müllbeuteln, Müllgreifern und Eimern, nun in die Umgebung. Im Wald oberhalb des Minigolfplatzes im unteren Bereich des Jung-Stilling-Weges wurden Umweltschützer fündig. Neben Zeitungen fanden sie Flaschen bzw. Scherben, Styropor, einen Maschendrahtzaun, mehrere dicke Kabel, ein Kanaleinsatz und Plastikverpackungen.

Da zog es jemandem die ... Hose aus. Foto: Bürgerverein Küllennahn

Ein Waldnutzer muss wohl ohne Unterhose von seinem Spaziergang gekommen sein – die fand der Bürgervereinsvorsitzende Michael Ludwig abseits des Weges. Nach getaner Arbeit gab es für alle Beteiligten Getränke und jeweils ein Eis.

Mehr von Wuppertaler Rundschau