Cronenberg: Fußgängerin von Auto angefahren

Cronenberg: Fußgängerin von Auto angefahren

Eine 78 Jahre alte Fußgängerin ist am Mittwoch (9. Januar 2018) auf der Karl-Greis-Straße schwer verletzt worden.

Als eine 61-jährige Frau ihren Nissan rückwärts setzte, um eine Parklücke zu erreichen, stieß der Wagen mit der Seniorin zusammen. Die 78-Jährige, die auf einen Rollator angewiesen ist, stürzte und zog sich eine Verletzung am Kopf zu. Sie musste vom Rettungsdienst ins Krankenhaus gebracht werden.

Sachschaden entstand nicht.

Mehr von Wuppertaler Rundschau