1. Stadtteile
  2. Barmen-Innenstadt

Verhaftung nach Überfall auf Kiosk in Wuppertal-Barmen​

Alter Markt : Verhaftung nach Überfall auf Kiosk in Barmen

Nach einem Raubüberfall auf einen Kiosk am Alten Markt in Barmen hat die Wuppertaler Polizei am Freitagmorgen (7. Juli 2023) einen 49 Jahre alten Mann festgenommen.

Wie das Präsidium mitteilte, setzte der 60-jährige Kioskbetreiber kurz vor 8 Uhr einen Notruf ab. Er gab zu Protokoll, dass ein Täter in dem Laden erschienen sei und ihn mit einer Schusswaffe bedroht habe. Er sei der Forderung nachgekommen und habe ihm Geld ausgehändigt. Anschließend sei der Räuber zu Fuß in Richtung Synagoge gelaufen.

Ein 49-jähriger Zeuge verfolgte den Flüchtigen unauffällig. Parallel setzte er einen Notruf ab und lotste die in die Fahndung eingebundenen Beamten zum Gesuchten. In der Schuchardstraße entdeckten die Polizisten den Tatverdächtigen. Als bei ihm neben einer Schreckschusswaffe auch Bargeld gefunden wurde, erfolgte die vorläufige Verhaftung.

Der einschlägig vorbestrafte 49-Jährige wird am Samstag auf Anordnung der Staatsanwaltschaft dem Haftrichter vorgeführt. Dieser entscheidet dann, ob er in Untersuchungshaft kommt.