Wicked Woods: Jubel über Heimsieg

Wicked Woods : Jubel über Heimsieg

Mehr als 200 Aktive und Zuschauer aus ganz Europa kamen am Wochenende in die Skaterhalle „Wicked Woods“ nach Wuppertal zum „European Qualifier“ für die Weltmeisterschaft.

Rollerfahrer aus England, Dänemark, Tschechien, Frankreich, Belgien, Russland, Polen und Niederlande lieferten spektakulären Sport. Am Ende konnte sich der dreimalige Welt- und dreifache Europameister Jordan Clarke aus England durchsetzen. Er verwies David Senkyr (Tschechische Republik) und Bart Oskroba (Polen) auf die Plätze.

Bei den Amateuren ab 14 Jahre gewann überraschend „Wicked Woods“-Lokalmatador Jesaja Scholl, in der Altersklasse bis 14 Davey Sanders (Niederlande).

„Wicked Woods“ organisierte einen bedeutsamen Wettkampf zum ersten Mal und wurde anschließend von den Verantwortlichen aus der Scooter-Szene gelobt. Weiter geht’s im Sommer bei den Weltmeisterschaften in Barcelona.

In der Wuppertaler Skater-Halle steht im April ein weiteres Highlight an. Szene-Star und YouTuber Claudius Vertesi hat sich angekündigt. Zuletzt waren mehr als Scooter-Fahrer aus ganz Deutschland angereist, um ihn zu treffen und ihm zuzusehen.

Mehr von Wuppertaler Rundschau